LKW Flotte

Rübenkampagne 2019 - eine Zwischenbilanz

Rübenkampagne 2019 - eine Zwischenbilanz

Rübenkampagne 2019 – eine Zwischenbilanz

 

In den nächsten Wochen, bis Anfang Dezember, sind unserer Rübenroder noch im Einsatz, um die Ernte 2019 abzuschließen.

 

Die Verladung und der Transport werden sich bis in den Januar 2019 hinziehen.

Die Rübenannahme im Nordzuckerwerk Uelzen schließt Mitte Januar ihre Tore. So verbleiben noch rund 2 Monate, in denen die restlichen 220.000 t der geplanten Menge auf den Weg zu bringen sind.

Zudem werden in den nächsten Wochen Biogasanlagen in Schleswig-Holstein noch mit rund 35.000 t Rüben beliefert.

 

Die Erträge in den einzelnen Naturräumen fallen mit Ergebnissen von 65 bis 100 t/ha sehr unterschiedlich aus und fordern Flexibilität in der Verlade- und Transportplanung.

 

Die Witterungsbedingungen, besonders die Niederschläge seit Mitte Oktober, führen bisher zu einem nicht reibungslosen Kampagneverlauf. Die Termine zum Roden und Liefern müssen täglich den aktuellen Verhältnissen angepasst werden. Unser motiviertes Team, genauso wie kooperative Landwirte und flexible Geschäftspartner tragen ihren Teil dazu bei, um die Rüben möglichst pünktlich und störungsfrei zu ernten, zu verladen und zu transportieren.

 

Besonders in diesem Jahr macht sich beim Roden das Entblattungssystem positiv bemerkbar. Unser Maschinenpark macht mit der aktuellen Technik eine verlustarme Rodung möglich.

 

Wenn Ihre Erträge nicht den Erwartungen entsprechen: Sie ernten Überrüben oder können Ihre Vertragsmenge nicht erfüllen, melden Sie sich gerne bei uns. Wir kümmern uns darum, dass Sie aus Ihrer Ernte den bestmöglichen Ertrag erzielen.

 

Zurück

Mausverladung im Winter

Winterversammlungen 2020

Die Termine für die Winterversammlungen 2020 finden Sie hier...

Weiterlesen …

Rübenkampagne 2019 - eine Zwischenbilanz

Rübenkampagne 2019 - eine Zwischenbilanz.

Mehr dazu lesen Sie hier...

Weiterlesen …